MAGIC VOICE Spares & Repair

CBM Home Allgemeines
General
Einführung
Introduction
Anschluss
Connection
Anwenden des Moduls
Using the Module
Vokabular
Vocabulary
Tips & Tricks
Tips & Tricks
Ergänzendes
Additional stuff
Demos
Demos
Spiele
Games
Zeitschriften
Magazines
Sprach Downloads
Speech Downloads
Lexikon
Lexicon
Internes
Internal
Hardware
Hardware
Firmware
Firmware
Sprachdaten
Speechdata
Bit-Format
Bit allocation
De-/Codierung
De-/Coding
Nützliches und mehr
Utilities and more
Speech Playtool Magic Game Cart Magic Talkie Magic Voice NT Ersatzteile & Reparatur
Spares & Repair



Under construction. Visit again end of the year 2018 or later ...

Hinweise zum Prüfen und Reparieren des Moduls. Information how to test and repair the module.


Funktionstest - Functional check


Test mit einem Spielmodul. Test with a game cartridge.


Reparatur - Repair


1. Reinigen der Kontakte

Öffnen des Moduls. How to open the Module.


Am Häufigsten - most common: 6525

C64 startet auch, wenn der T6721A entfernt ist. nicht aber wenn Tri-Port 6525 oder Eprom 251476=27128 oder Gate Array LA05-124 fehlt.

Ersatzteile - Spares


6525:

MOS and CSG

6525 (1MHz)
6525A (2MHz) = MOS 901343-01
6525B (3MHz) = MOS 901979-03

Magic Voice Cartridge: U2
1551 Disk Drive, Mainboard: U3
Commodore CDTV, Mainboard: U32
Commodore IEEE-488 interface
Amiga A500/600/700 ?
Amiga A570 CD-ROM drive: U21
Amiga A690 CD-ROM drive:
CBM II lo-profile 610/620, Mainboard: U2, U28
CBM II hi-profile 710/720, Mainboard: U8 (4?), U84
B series 8088 coprocessor board:

LA05:

Der LA05 ist ein kundenspezifisch erstelltes Logic Array und kann von einem ähnlichen Schaltkreis ersetzt werden. Seine Funktion besteht aus zwei Teilen, einem Adressdecoder und einem Parallel-Seriell-Wandler. Im Prototyp des Magic Voice wurde ein PAL16L8 und PAL16R4 für diese Funktionen verwendet.

Der LA05 hat 560 Gatter und 40 Ein-/Ausgabe Pins. Diese lassen sich durch einen entsprechenden Schaltkreis von Atmel, Altera, Xilinx, usw. ersetzen. Zum Beispiel verfügt der programmierbare CPLD XC9536 von XILINX über 800 Gates und 34 Ein-/Ausgabe Pins. Das ist ausreichend, um den LA05 zu ersetzen.
The LA05 is a customer specific designed Logic Array and can be replaced by an similar circuit. Its function can be divided into two parts, an address decoder and an parallel-serial-converter. In the prototype of the Magic Voice a PAL16L8 and PAL16R4 have been used for these functions.

The LA05 has 560 Gates and 40 I/O pins. These can be replaced with an appropriate circuit of Atmel, Altera, Xilinx, etc. For example, the programmable CPLD XC9536 from XILINX has 800 gates and 34 input/-output pins. This is sufficient to replace the LA05.

CPLD Simulation:

CPLD_Emulation

Digiview

Modelsim

Adapter
LA05-124 replaced by an XC9572XL
Replace


Files:

LA05-124_XC9536.ucf
LA05-124_XC9536.vhd

LA05-124_XC9572.ucf
LA05-124_XC9572.vhd

Nach oben zum Menü - Go top to menu
Copyright © 2006-2014 Stefan Uhlmann - Aktualisiert: 2. März 2014 - Valid HTML 4.01!